Neue Anfängerkurse 2019

Am Montag den 12.08., starten wir mit neuen Anfängerkursen in der Minigruppe (Kinder von 4 – 6 Jahren). Parallel startet ein Anfängerkurs für alle anderen Interessierten. Das Training findet in der Steinkamp Turnhalle Neustadt von 17:00 Uhr- 18:00 Uhr statt.


Ein mehrmaliges kostenloses Probetraining ist bei uns selbstverständlich.
Bei Fragen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung. (0157 / 81727871)

Prüfungen im Karate Dojo Itosu

Im Karate Dojo Itosu Neustadt e.V. fanden wieder Prüfungen statt. Insgesamt 18 Prüflinge stellten sich der Herausforderung und konnten eine höhere Graduierung erlangen.

Lennox Oehlhey, Thiara Reichert, Felix Hafemeister, Mina Schweigert und Tom Sachse erreichten den 9. Kyu (weiß-gelber Gürtel). 

Anouk Laufer erhielt den 6. Kyu (grüner Gürtel).

Die Prüfung zum 5. Kyu (violetter Gürtel) bestanden Jana Kunz und Pietje Schultz.

Nicole Zemke erreichte den 4. Kyu (violetter Gürtel).

Zum 3. Kyu (brauner Gürtel) bestanden Daniela Bruder, Marco Gregorius, Martina Ehlers, Tanja Schmidt, Andreas Markmann, Torben Schultz und Mohammed Mustafa.

Jannes Petsch und Tjalf Gregorius erlangten den 2.Kyu (brauner Gürtel)

Erfolge auf dem Ostsee-Cup 2019 / Prüfungen

DSC_0102

Am 2. März fand der jährliche Ostseecup statt, welcher vom Karate Dojo Itosu e.V. ausgerichtet wurde. Unter 200 Startern erzielten unsere Teilnehmer tolle Leistungen.

Die Goldmedaille erhielten Mohammed Mustafa (Kumite), Marlon Ganzer (Kata), Jule
Ganzer
(Kata), Tjorge Schultz (Kumite-Team), Jonas Petsch (Kumite-Team) und Felix
Grüttner
(Kumite-Team).

Die Silbermedaille sicherten sich Jannes Petsch (Kata und Kumite-Team), Mathis Bahr
(Kumite und Kumite-Team), Mohammed Mustafa (Kata), Johanna Ewald (Kata), Felix
Grüttner
(Kata), Jonas Petsch (Kata), Puja Khostinat (Kumite), Marlon Ganzer (Kumite),
Vanessa Rettig (Kumite und Kumite-Team), Jule Ganzer (Kumite-Team), Carolin Krack
(Kumite-Team) und Tjalf Gregorius (Kumite-Team).

DSC_0136

Die Bronzemedaille überreicht bekamen Tjalf Gregorius (Kata), Michelle Nissen (Kata,
Kumite und Kumite-Team), Puhja Khostinat (Kata), Jonas Petsch (Kumite), Pietje Schulz
(Kata-Team), Jana Kunz (Kata-Team), Jolene Richter (Kata-Team), Julia Bajer (Kumite-
Team) und Hannah Ehlers (Kumite-Team).

In den vergangenen Wochen fanden zudem auf diversen Lehrgänge Gürtelprüfungen statt.
Melanie Ewald, Daniel Müller und Pete Müller erreichten den 8. Kyu. Andre Klein, Jolene
Richter
und Carolin Krack erhielten den 6. Kyu. Julia Bajer erreichte den 2. Kyu.

Ostsee-Cup 2019

Ostsee-Cup-2019-3

Das Karate Dojo Itosu freut sich, wieder einmal den diesjährigen Ostsee-Cup auszurichten zu dürfen. Der Ostsee-Cup hat sich inzwischen als feste Größe im Wettkampf Karate hier im hohen Norden etabliert. Von fern und nah kommen etwa 200 Teilnehmer und 35 Teams, um sich in verschiedenen Disziplinen des Shotokan Karate zu messen. Wir freuen uns wie jedes Jahr auf tolle Begegnungen und einen fairen Wettkampf.

Eine Ausschreibung für den Ostsee-Cup gibt es hier herunterzuladen.

Prüfungen zum Jahreswechsel

Prüfung_Dez2018

Zum Jahreswechsel fanden in unserem Dojo Gürtelprüfungen statt. Die Karateka konnten dabei ihr Können unter Beweis stellen und eine höhere Graduierung erzielen.
Hierbei bestanden Tim Lütthans, Timo Sachse, Volker Ewald und Emma Ewald die Prüfung zum 8. Kyu. Hannah Ehlers erhielt den 2. Kyu und Mathis Bahr den 1. Kyu.

Wir gratulieren allen Prüflingen herzlich zu ihrem Erfolg und wünschen allen einen tollen Start in das Jahr 2019!

Erfolge auf dem Kinderturnier 2018

DSC_0124

Am vergangenen Wochenende fand in Neustadt das jährliche Kinderturnier statt, welches vom Karate Dojo Itosu e.V. ausgerichtet wurde. Die Karateka des Vereins konnten dabei viele gute Leistungen erzielen.

Die Goldmedaille erhielten Jonas Petsch (Kata, Kumite), Jule Ganzer (Kata), Hanna Hansen (Kata, Kumite), Carolin Krack (Kumite), Hannah Ehlers (Kumite, Kumite-Team), Jolene Richter (Kata-Team), Pietje Schulz (Kata-Team), Jana Kunz (Kata-Team) und Lara Markmann (Kumite-Team).

Die Silbermedaille erzielten Marlon Ganzer (Kata, Kumite), Nina Herzig (Kata, Kumite, Kumite-Team), Ariyan Kohli (Kata, Kumite, Kumite-Team), Vanessa Rettig (Kata, Kumite, Kumite-Team), Jule Ganzer (Kumite-Team), Jolene Richter (Kumite-Team), Pietje Schulz (Kumite-Team), Jana Kunz (Kumite-Team), Tjorge Schulz (Kumite-Team) und Jonas Petsch (Kumite-Team).

Die Bronzemedaille erreichten Carolin Krack (Kata), Tjalf Gregorius (Kata), Julia Bajer (Kata) und Jule Ganzer (Kata).

Erfolge für Neustädter Karate Nachwuchs auf der Deutschen Meisterschaft

Gruppenbild DM 2018

Erfreuliches Abschneiden unseres Teams aus Neustadt auf der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Kinder und Jugendlichen. Allen voran sicherte sich Julia Bajer neben einem 3. Platz in der Kata den Meistertitel im Kumite. Pietje Schultz wurde Vizemeisterin in der Kata und belegte den 3. Platz in Kumite. Vanessa Rettig wurde Vizemeisterin im Kumite und belegte den 3. Platz in der Kata. Darüber hinaus sicherte sie sich in einem großen Teilnehmerfeld mit Jule Ganzer und Nina Herzig den Vizemeistetitel im Kata-Team. Mia Rose Begau wurde Vizemeisterin im Kumite. Lara Markmann erreichte den 3.Platz in Kumite und den 4. Platz in der Katadiziplin. Tjalf Gregorius belegte den 3. Platz in Kumite und erreichte mit Hannah Ehlers und Jannes Petsch den 4.Platz im Kata-Team. Einen guten 4. Platz in der Katadiziplin errang Jana Kunz.

Glückwunsch und Gratulation an alle Starter des Vereins auch wenn es nicht für alle zu einem Podestplatz gereicht hat. Ein großes Dankeschön an die mitgereisten Eltern und an die super Organisation des ausrichtenden Dojo Ashigaru aus Hoym.

Neue Kurse 2018

neue_kurse_2018

Gleich nach den Sommerferien geht es wieder los beim Karate Dojo Itosu Neustadt e.V.

Ab dem 20. August 2018 startet der Karateverein jeweils Montags von 17:00 – 18:00 Uhr einen Karate-Einsteigerkurs für Kinder von 4 – 6 Jahren sowie Montags und Freitags parallel von 17:00 – 18:00 Uhr ein Anfängerkurs für alle anderen Karateinteressierten.

Die Kinder sollen in diesem Kurs spielerisch aber trotzdem traditionell auf den Weg des Karate gebracht werden.
Beim traditionellen Shotokan-Karate wird Unruhe/Bewegungsdrang in die richtigen Bahnen gelenkt, die Konzentration nimmt durch die Art des Unterrichts zu.
Das Selbstbewußtsein wird gesteigert und der Umgang mit Mitmenschen beim Training gelehrt.

Es wird nicht nur Wert auf des Erlernen von Karatetechniken gelegt, auch die erzieherischen Werte dieser Kunst stehen im Vordergrund.
Von den Karatekas werden Geduld, Selbstbeherrschung, Höflichkeit, Rücksichtnahme und Bescheidenheit verlangt. Letztendlich ist Karate in der Anwendung eine sehr effektive Selbstverteidigung.

Ein mehrmaliges kostenloses Probetraining ist bei uns selbstverständlich.
Das Training findet in der Turn- und Gymnastikhalle/Turnhalle der Steinkampschule statt.

Jens Grunwald
(4. Dan – 1. Vorsitzender)

Erfolge im Sommer

image001
In den vergangenen Wochen konnten die Karateka des Karate Dojo Itosu Neustadt e.V. wieder ihr Können unter Beweis stellen.
Auf dem Sommerlehrgang in Scharbeutz konnten viele Schülerinnen und Schüler eine höhere Graduierung erreichen. Torben Schultz und Tina Ehlers erreichten den 4. Kyu, Tjorge Schultz und Jonas Petsch erhielten den 5. Kyu und Pietje Schultz, Felix Grüttner und Dennis Ostadoj erzielten den 7. Kyu.

Gute Platzierungen wurden zudem auf dem diesjährigen Sieben-Seen-Cup in Schwerin erlangt.
Die Goldmedaille erhielten Carolin Krack (Kumite), Tjalf Gregorius (Kumite, Kata Team) und Jannes Petsch (Kata). Mohammed Mustafa erreichten den 2. Platz (Kata) und den 3. Platz (Kumite).

07923980-6b83-45d7-80ac-4d9df4fbe660
Auch die jüngeren Karateka hatten die Möglichkeit an einer Prüfung während des Trainings teilzunehmen und eine neue Gürtelfarbe zu erzielen. Leon Rhemet, Ilia Kianpour, Katja Kunz, Annika Voigt, Tammo Lütthans, Emma Ewald und Ebba Schultz erhielten den 9. Kyu und Allessandro Ingardia und Johanna Ewald erreichten den 8. Kyu.

Erfolge beim Karate Dojo Itosu

mai_2018

In den vergangenen Wochen konnten die Schüler aus dem Karate Dojo Itosu wieder ihr Können auf Tunieren und in einer Prüfung unter Beweis stellen.

Auf der Deutschen Meisterschaft des K.I.D (Karate in Deutschland) in Berlin erlangten den zweiten Platz Margarita Rubinstein (Kata) und Michelle Nissen (Kumite). Den dritten Platz erreichten Mathis Bahr (Kata und Kumite), Michelle Nissen (Kata) und Jannes Petsch (Kumite).

In diesem Jahr fand die Norddeutsche Meisterschaft der Kinder des DTKV in Neustadt statt. Auch hier konnten die Schüler gute Platzierungen erzielen.
Die Goldmedaille erhielten: Carolin Krack (Kumite), Jana Kunz (Kata), Hanna Hansen (Kumite), Lara Markmann (Kata und Kumite), Jannes Petsch (Kata und Team), Tjalf Gregorius (Team) und Hannah Ehlers (Team).
Die Silbermedaille überreicht bekamen: Anouk Laufer (Kata), Jolene Richter (Kumite), Hanna Hansen (Kata), Tjorge Schultz (Kata und Kumite), Jolina Nitsch (Kata und Kumite), Jule Ganzer (Team), Nina Herzig (Team) und Vanessa Rettig (Team).
Die Bronzemedaille erlangten: Mia Rose Begau (Kata und Kumite), Marlon Ganzer (Kumite), Anouk Laufer (Kumite), Carolin Krack (Kata), Pietje Schultz (Kumite), Jonas Petsch ( Kata und Kumite), Jule Ganzer (Kumite), Vanessa Rettig (Kata und Kumite), Tjalf Gregorius (Kumite) und Julia Bajer (Kata und Kumite).
Auf dem vierten Platz standen: Marlon Ganzer (Kata), Pietje Schultz (Team), Jana Kunze (Team) und Jolene Richter (Team).

Auf dem vergangenen Lehrgang konnte durch das Ablegen einer Prüfung eine neue Gürtelfarbe erreicht werden. Johanna Ewald erlangte den weiß-gelben und Anouk Laufer den orangen Gürtel.