Erfolge im Sommer

image001
In den vergangenen Wochen konnten die Karateka des Karate Dojo Itosu Neustadt e.V. wieder ihr Können unter Beweis stellen.
Auf dem Sommerlehrgang in Scharbeutz konnten viele Schülerinnen und Schüler eine höhere Graduierung erreichen. Torben Schultz und Tina Ehlers erreichten den 4. Kyu, Tjorge Schultz und Jonas Petsch erhielten den 5. Kyu und Pietje Schultz, Felix Grüttner und Dennis Ostadoj erzielten den 7. Kyu.

Gute Platzierungen wurden zudem auf dem diesjährigen Sieben-Seen-Cup in Schwerin erlangt.
Die Goldmedaille erhielten Carolin Krack (Kumite), Tjalf Gregorius (Kumite, Kata Team) und Jannes Petsch (Kata). Mohammed Mustafa erreichten den 2. Platz (Kata) und den 3. Platz (Kumite).

07923980-6b83-45d7-80ac-4d9df4fbe660
Auch die jüngeren Karateka hatten die Möglichkeit an einer Prüfung während des Trainings teilzunehmen und eine neue Gürtelfarbe zu erzielen. Leon Rhemet, Ilia Kianpour, Katja Kunz, Annika Voigt, Tammo Lütthans, Emma Ewald und Ebba Schultz erhielten den 9. Kyu und Allessandro Ingardia und Johanna Ewald erreichten den 8. Kyu.

Erfolgreiche Prüfungen auf dem Lehrgang am 20.02.

pruefung_2016_02_20

Nach dem tollen Lehrgang mit Sensei Jörg Arndt und Sensei Frank Herrmann fanden am Samstag Kyu Prüfungen statt. Mit Stolz können wir verkünden, dass alle vom Karate Dojo Itosu angetretenen Prüflinge bestanden haben!

Inga Guttau und Nadine Rühmann (beide nicht auf dem Foto) sicherten sich den 8. Kyu (Gelbgurt). Den orangenen Gurt (7. Kyu) dürfen nun Jolina Nitsch, Tjorge Schultz und Nina Herzig tragen. Das Trio aus Andreas, Lara und Patrick Markmann holten sich gemeinsam den 5. Kyu (Violettgurt). Mit der Prüfung zum 4. Kyu (Violettgurt), taten auch Hannah Ehlers, Tjalf Gregorius, Jannes Petsch, Julia Bajer und Daniela Bruder einen großen Schritt, auch wenn sie vorerst ihren Gürtel weiter tragen müssen.

Wir gratulieren allen Prüflingen ganz herzlich und wünschen ihnen, dass sie weiterhin diesen Weg beschreiten werden.